Back to the list

A message from Alexander Rahr

05.11/2020

Sehr geehrter Herr Schwimmer, 

Mit grosser Bestürzung hat die Berliner Think Tank Communityden islamistischen Terroranschlag auf unbeteiligte österreichische Bürger am 2. November 2020 aufgenommen. Wir verurteilen die schändliche und feige Tat aufs Schärfste. Wir Berliner fühlen mit Ihnen und Ihren KollegINNen, nicht zuletzt auch deshalb, weil wir seinerzeit selbst viele Tote eines vergleichbaren Terroranschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt zu beklagen hatten. 

So eine Schandtat darf nie wieder vorkommen. Unser herzlichstes Beileid gilt den Hinterbliebenen der unschuldigen Opfer. 

Mit freundlichen Grüßen 

Hochachtungsvoll 

Alexander Rahr